Das Kompetenzzentrum für Militär- und Katastrophenmedizin (Komp Zen MKM) gewährleistet und koordiniert die Aus-, Weiter- und Fortbildung (AWF) von Militärärztinnen und -ärzten sowie anderen Kaderpersonen der Gesundheitsberufe und fördert die militär- und katastrophenmedizinische Forschung.

Zur Erfüllung seines Auftrages kooperiert das Komp Zen MKM mit zivilen und militärischen Behörden sowie privaten Organisationen und Institutionen, um die erforderliche AWF und Forschung auf dem Gebiet der Militär- und Katastrophenmedizin sicherzustellen.

Die Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerzmedizin übernimmt hierbei für das Komp Zen MKM die Aufgaben als Fachzentrum Präklinische Notfallmedizin. Das BeSiC plant und führt die entsprechenden Schulungen durch. 

 

Verfügbare Masterarbeiten                          Abgeschlossene Masterarbeiten                           Puplikationen